+49 (0) 33 81-79 63 60 info@stg-brandenburg.de
Login

Schloss Plaue

Schloss Plaue in Brandenburg an der Havel

In seinem Nachtragsband „Fünf Schlösser“ hat Fontane Herrensitze - Nur Plaue war wohl wirklich ein Schloß - in der Mark Brandenburg beschrieben, die für ihn eine besondere Bedeutung für Geschichte und Entwicklung der Mark Brandenburg hatten. „Zu meiner besonderen Freude hat ein glücklicher Zufall es so gefügt, daß die zu verschiedenen Zeiten und ohne Rücksicht auf ein Ganzes entstandenen Einzelarbeiten in ihrer Gesamtheit schließlich doch ein Zusammenhängendes bilden, eine genau durch fünf Jahrhunderte hin fortlaufende Geschichte von Mark Brandenburg, die, mit dem Tode Kaiser Karls IV. beginnend, mit dem Tode des Prinzen Karl und seines berühmteren Sohnes (Friedrich Karl) schließt und an keinem Abschnitt unserer Historie, weder an der Joachimischen noch an der Friderizianischen Zeit, weder an den Tagen des Großen Kurfürsten noch des Soldatenkönigs, am wenigsten aber an den Kämpfen und Gestaltungen unserer eigenen Tage völlig achtlos vorübergeht“, schreibt Fontane im Vorwort.

Zurück